Uncategorized

Gewerkschaften in Düsseldorf rufen zur Europawahl auf

Die Gewerkschaften rund um den Deutschen Gewerkschaftsbund hier in NRW rufen gemeinsam zur Europawahl auf. Sie appellieren wählen zu gehen, für ein – so wörtlich – "starkes, demokratisches und soziales Europa".

Die EU sichere ein Leben in Frieden, Freiheit und in Wohlstand. Außerdem hätten die Entscheidungen, die in der EU getroffen würden, konkrete Auswirkungen auf unseren Arbeitsalltag. Ein Beispiel ist die Mindestlohnrichtlinie. Klare Worte finden die Gewerkschaften gegen die AfD, eine solche Partei sei nicht wählbar, denn: "Ein Austritt aus der EU, wie ihn die AfD fordert, würde in NRW eine halbe Million Arbeitsplätze kosten". An dem Statement haben sich unter anderem die Polizeigewerkschaft, die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft und ver.di hier in NRW beteiligt.

Weitere Infos und Links zum Thema:

Europawahl: Wie viel Macht hat das EU-Parlament?

Europawahl: Letzte Vorbereitungen in Düsseldorf

Diese Projekte fördert die EU

Joko & Klaas: #waswärewenn es die EU nicht mehr gäbe?

LEAVE A RESPONSE

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Related Posts