Uncategorized

Düsseldorf: Trickdiebe stehlen Goldbarren

Hier in Düsseldorf hat es offenbar einen spektakulären Trickdiebstahl gegeben. Geraubt wurden mehrere Goldbarren im Gesamtwert eines mittleren, sechsstelligen Betrages.

Schon gestern Vormittag (28. Mai 2024) hatten drei unbekannte Täter kurz vor der Kreuzung Grünstraße/Berliner Allee zugeschlagen. Die Aktentasche mit der Beute wurde dabei aus einem Auto entwendet, das wegen einer Reifenpanne nicht weitefahren konnte. Der Fahrer hatten den Schaden schon bei der Ausfahrt aus einer Tiefgarage bemerkt. Beim Stopp auf der Berliner Allee wurde der Mann dann von einem der Täter abgelenkt. Zeugen, die die Tat gestern um kurz vor 11 bemerkt haben, sollten sich bei der Polizei melden.

Weitere Infos und Links zum Thema:

Die Meldung der Polizei

Der aktuelle Goldpreis

Das schreibt die Polizei:

Der Haupttäter ist circa 50 Jahre alt, wird mit einem südländischen Phänotyp beschrieben, hat schwarze Haare und einen Drei-Tage-Bart.

Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachten konnten oder Angaben zu den Personen bzw. dem Fahrzeug machen können, werden daher gebeten, sich telefonisch unter der Telefonnummer 0211 870-0 an das Kriminalkommissariat 15 der Düsseldorfer Polizei zu wenden.

LEAVE A RESPONSE

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Related Posts