Uncategorized

Düsseldorf: Verwaltungsgebäude bekommt umweltfreundliche Lampen

Die Stadt Düsseldorf hat einen weiteren Schritt für den Klimaschutz getan. In dem städtischen Verwaltungsgebäude an der Willi-Becker-Alle wurden 1.700 alte Lampen durch neue energiesparende LED-Leuchten ersetzt. So können jedes Jahr circa 233.000 Kilowattstunden Strom und rund zwei Tonnen CO2 eingespart werden, heißt es von der Stadt.

© Romolo Tavani – stock.adobe.com

Zusätzlich ist jetzt noch eine Photovoltaikanlage geplant. Der daraus erzeugte Strom soll vollständig in dem Gebäude verbraucht werden. Die Umbaumaßnahmen kosten insgesamt rund 770.000 Euro. Teile sollen von Bund und Land gefördert werden.

Weitere Infos und Links zum Thema:

So berichtet die Stadt Düsseldorf

Das Amt für Gebäudemanagement in Düsseldorf

LEAVE A RESPONSE

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Related Posts