Uncategorized

Kinderbetreuung: Düsseldorfs Politik

Düsseldorf diskutiert über die geplanten Änderungen in der Kindertagespflege. Ein wesentlicher Punkt ist, dass kleine Kinder bei Tagesmüttern und Tagesvätern in der Regel nur noch 35 Stunden pro Woche betreut werden sollen. Mehr Stunden gäbe es dann nur per Antrag bei der Stadt.

© Rawpixel.com – stock.adobe.com

Der Jugendhilfeausschuss im Rathaus soll über das neue Kindertagespflege-Konzept in drei Wochen abstimmen. Wie das ausgehen wird, bleibt spannend. In der Politik hält man sich noch bedeckt: Von der CDU-Ratsfraktion hieß es auf Antenne Düsseldorf-Anfrage, dass man sich aktuell noch eine Meinung bilde. Auch die SPD-Ratsfraktion sagte uns, dass man erst schauen wolle, "wie die Richtlinien konkret aussehen". Tagesmütter und Tagesväter kritisieren die Pläne, weil sie dann wohl weniger verdienen.

Weitere Infos und Links zum Thema

So haben wir heute morgen berichtet

So haben wir gestern berichtet

Das ist über die geplanten Änderungen in der Kindertagespflege bekannt

LEAVE A RESPONSE

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Related Posts