Uncategorized

Auto nur noch Schrott: Vier Verletzte bei Unfall in Velbert

Velbert – Bei einem Verkehrsunfall in Velbert sind in der Nacht zum heutigen Mittwoch drei Menschen schwer und eine Person leicht verletzt worden.

Der graue VW Polo wurde bei dem Unfall komplett zerstört. Trotzdem haben alle Insassen überlebt. Der graue VW Polo wurde bei dem Unfall komplett zerstört. Trotzdem haben alle Insassen überlebt.  © Blaulicht Aktuell Solingen/Gianni Gattus

Wie die Polizei mitgeteilt hat, war ein 20-Jähriger gemeinsam mit drei Beifahrern (zwischen 18 und 20 Jahre alt) in einem grauen VW Polo unterwegs.

Gegen 23.35 Uhr kam es in der Straße “Zur Röbbeck” in Richtung “Eintrachtstraße” zum Unfall. Laut den Ermittlern soll der Fahrer bei viel zu hoher Geschwindigkeit von der Straße abgekommen sein.

Der Wagen prallte dann gegen einen Baum und blieb in einem Bachlauf liegen.

Nordrhein-Westfalen Mehrere Städte starten in die Freibad-Saison – doch wie sieht’s in Köln aus?

Der Fahrer sowie zwei seiner Mitfahrer wurden schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Lediglich der 20-jährige Beifahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

Der Wagen wurde anschließend abgeschleppt.

Titelfoto: Blaulicht Aktuell Solingen/Gianni Gattus

LEAVE A RESPONSE

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Related Posts