Uncategorized

Düsseldorf: große Unterstützung für die Demo am Samstag

Überrascht und überwältigt – so fühlen sich die Organisatorinnen und Organisatoren der Demonstration für Demokratie und Rechtsstaat am Samstag (27.Januar 2024). Ursprünglich wurde mit 5.000 Menschen gerechnet, mittlerweile sind 30.000 Teilnehmende angemeldet. Damit kann es die größte Demonstration in Düsseldorf seit Jahren werden.

© Bündnis "Düsseldorf stellt sich quer"

Treffpunkt ist um 12 Uhr am DGB Haus nahe des Hauptbahnhofes. Man werde mit einer Schweigeminute für die Opfer des Holocaust beginnen, sagte uns Klaus Churt vom DGB:

© Antenne Düsseldorf

Es soll auch Auftritte von Künstlerinnen der Oper am Rhein und der Band "Broilers" geben.

Hier findet ihr den Demonstrationsweg:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Düsseldorf-stellt-sich-quer (@dssq2015)

Hier informiert das Bündnis "Düsseldorf stellt sich quer"

Weitere Informationen und Links zum Thema:

Düsseldorf: Kundgebung wird auf die Rheinwiesen verlegt

Düsseldorf: Politikwissenschaftler zu Demokratie

Düsseldorfer Vereine und Institutionen rufen zur Demo auf

Erinnerungstag für NS Opfer bei Fortuna Düsseldorf

LEAVE A RESPONSE

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Related Posts