Uncategorized

Düsseldorf: Ditgitale Graffiti-Wand im KAP1

Ab sofort können Kinder und Jugendliche in der Jugendbibliothek im KAP1 digital Graffitis sprühen. Dort steht jetzt eine digitale Sprayerwand. Dafür werden digitale Spraydosen verwendet, die mit der Wand verbunden sind. Die fertigen Bilder können dann direkt digital auf das eigene Smartphone gesendet werden.

© Antenne Düsseldorf

In den kommenden Wochen und Monaten bietet die Stadtbücherei in Kooperation mit Jugendfreizeiteinrichtungen verschiedene Veranstaltungen und Workshops an. Die Wand ist zu den Öffnungszeiten der Jugendbibliothek frei zugänglich. Sie hat rund 70.000 Euro gekostet und wurde hauptsächlich mit Geld vom Bund finanziert.

Weitere Infos und Links zum Thema:

So haben wir vor zwei Jahren über die Jugendbibliothek berichtet

Die Zentralbibliothek am KAP1

Bilanz der Düsseldorfer Bibliothek der Dinge

LEAVE A RESPONSE

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Related Posts